Protestwelle gegen Druckwelle

05.09.2017: Aktueller Stand nach Anhörung vor dem OVG Münster

05.09.2017 20:15

Am 04.09.2017 war am Oberverwaltungsgericht in Münster die Verhandlung über unsere Klage gegen die geplante Gashochdruckpipeline.

Wie einige sicherlich schon in der Zeitung gelesen haben, wurden alle 3 Klagen von uns Privatleuten sowie eine Klage der Stadt Leverkusen abgewiesen.

Die schriftliche Begründung des Gerichts zur Abweisung der Klagen wird jetzt formuliert und kommt dann erst in einigen Wochen beim Anwalt an. Erst nach Sichtung dieser schriftlichen Begründung kann unser Anwalt mögliche Maßnahmen oder Einsprüche in die Weg leiten. Laut Aussage unseres Anwalts ist dies durchaus möglich.

Also keine Panik, weiter Daumen drücken.

Durchsuchen

Kontakt

Rothenberg Explosiv