Protestwelle gegen Druckwelle

Guido Endert und Nicola Biggeleben berichten beim Infrastruktur- und Verkehrsausschuss über die Gaspipeline

11.12.2014 09:05

Guido und Nicola schildern eindrucksvoll die Sachlage und machen deutlich, dass der Sicherheitsabstand von 350m zu den Wohnhäusern eingehalten werden muss.

Hier auch der Presseartikel dazu:

2014-12-13_KStA.pdf (1,9 MB)

Anmerkung dazu: Die Gasleitung in der Landrat-Trimbornstr. hat 16bar!

Durchsuchen

Kontakt

Rothenberg Explosiv