Protestwelle gegen Druckwelle

Forum

Datum: 07.02.2014

Autor: Timo

Betreff: Aus dem Gästebuch wird ein Forum

Ich greife den Vorschlag von Heiko gern auf und habe diese Struktur in "Forum" umbenannt. Es war als Gästebuch gedacht, aber wenn es auf diese Weise als Forum genutzt wird, soll es uns erst einmal recht sein.

Natürlich sollte jedem klar sein, dass Einträge keine persönlichen Angriffe, Polemik, Unsachlichkeiten, ... beinhalten sollten. Solange es aber im Rahmen bleibt, werden hier natürlich keine Einträge gelöscht.

Wichtig ist mir aber, Folgendes klar zu stellen:
Uns geht es zunächst erst einmal um Transparenz. Wir Bürger wurden nicht über die tatsächlichen Ausmaße des Projektes informiert und hatten somit bis zu den letzten Wochen überhaupt keine Veranlassung uns mit dem Thema zu beschäftigen. Denn eines ist klar: Wir brauchen Gasleitungen, um unsere Heizungen mit Brennstoff zu versorgen - keine Frage.

Hier aber liegen bereits überall Leitungen und keiner von uns muß aktuell frieren. Die Planungen sind zudem bereits viele Jahre alt. Also ist doch die Frage: Brauchen wir diese neue Pipeline wirklich? Das ist schlicht zu klären und in der Folge muss man meiner Ansicht nach die aktuellen Gegebenheiten vor Ort anschauen und entscheiden, ob die Trasse noch die zu favorisierende Variante ist.

Durchsuchen

Kontakt

Rothenberg Explosiv