Protestwelle gegen Druckwelle

Forum

Datum: 18.11.2017

Autor: Nicola

Betreff: Aktuelles

Schaut mal auf die Startseite oder in die Rubrik "Aktuelles", dort steht wie es weiter geht. Bitte unterstützt uns, es geht um unsere Siedlung und um unsere Sicherheit.

Datum: 25.03.2014

Autor: Melanie

Betreff: Pfähle

Hallo Rothenberg Explosiv,
Kann mir jemand sagen warum die gelben Pfähle am Rothenberg umgesetzt wurden?
Bekommt das Haus 83 a jetzt einen Hochdruckgasanschluss?

Melanie

Datum: 14.02.2014

Autor: Michael

Betreff: Frage

Hallo
weiss jemand ob die Pipeline unter.-oder oberirdisch verlegt wird?

Datum: 14.02.2014

Autor: Melanie

Betreff: Antw.:Frage

Frage des Tages !
Wie soll denn eine oberirdische Führung aussehen ? Neeee, natürlich unten.

Datum: 14.02.2014

Autor: Gaby

Betreff: Antw.:Frage

Hallo,
die Hochdruck Pipeline soll mit einem Meter Erdabdeckung verlegt werden.

Datum: 11.02.2014

Autor: Rainer

Betreff: Anfrage bei der oberen Denkmalbehörde

Hallo zusammen,

weiß jemand von euch, ob die obere Denkmalbehörde (LVR Overath ist zuständig) schon gefragt wurde? Zufällig bin ich dort ehrenamtlicher Mitarbeiter.

Ggf. sind dort prähistorische Funde zu erwarten, da das Gebiet oberhalb der Wupperschleife liegt und angrenzend (ca. 500 m) an einem eingetragenen Bodendenkmal (Gräberfeld) vorbei führt.

Man sollte nichts unversucht lassen. Weiß jemand, wen ich um Begehungserlaubnis der Äcker / Wiesen fragen kann, dann prospektiere ich dort und lasse mir dazu den Auftrag des LVR geben.

Ebenso führt durch den Wald unterhalb der Bahnlinie eine gut erhaltende mittelalterliche Schanze. Hiervon sollte Graf Mirbach Harff eigentlich Bescheid wissen. Ggf. kann man für den Bereich unter Bodendenkmalschutz stellen.

Gruß
Rainer (No 35)

Datum: 12.02.2014

Autor: Miriam

Betreff: Antw.:Anfrage bei der oberen Denkmalbehörde

Hallo Rainer,
schau mal in deinen Briefkasten!
Gruß
Miriam

Datum: 08.02.2014

Autor: Heiko

Betreff: Frage

Hallo,

weiß jemand wer der Betreiber der PL sein wird? RWE, E-On ?

Weiß jemand zu welchen Zweck/Bedarf die überhaupt gebaut wird?

Würde mich interessieren....

Datum: 08.02.2014

Autor: Timo

Betreff: Antw.:Frage

Diese Informationen liegen uns leider noch nicht gesichert vor, aber wir sind bei der Recherche. Sobald wir sicheres Wissen haben, werden wir dies hier veröffentlichen.

Datum: 07.02.2014

Autor: Timo

Betreff: Aus dem Gästebuch wird ein Forum

Ich greife den Vorschlag von Heiko gern auf und habe diese Struktur in "Forum" umbenannt. Es war als Gästebuch gedacht, aber wenn es auf diese Weise als Forum genutzt wird, soll es uns erst einmal recht sein.

Natürlich sollte jedem klar sein, dass Einträge keine persönlichen Angriffe, Polemik, Unsachlichkeiten, ... beinhalten sollten. Solange es aber im Rahmen bleibt, werden hier natürlich keine Einträge gelöscht.

Wichtig ist mir aber, Folgendes klar zu stellen:
Uns geht es zunächst erst einmal um Transparenz. Wir Bürger wurden nicht über die tatsächlichen Ausmaße des Projektes informiert und hatten somit bis zu den letzten Wochen überhaupt keine Veranlassung uns mit dem Thema zu beschäftigen. Denn eines ist klar: Wir brauchen Gasleitungen, um unsere Heizungen mit Brennstoff zu versorgen - keine Frage.

Hier aber liegen bereits überall Leitungen und keiner von uns muß aktuell frieren. Die Planungen sind zudem bereits viele Jahre alt. Also ist doch die Frage: Brauchen wir diese neue Pipeline wirklich? Das ist schlicht zu klären und in der Folge muss man meiner Ansicht nach die aktuellen Gegebenheiten vor Ort anschauen und entscheiden, ob die Trasse noch die zu favorisierende Variante ist.

Durchsuchen

Kontakt

Rothenberg Explosiv